kicker, Sportplatz Media und fairplaid starten Fußball-Förderplattform

Hamburg, 25. Oktober 2016: Unter dem Namen „kickerCrowd – Fußballförderung der neuen Generation“ ist das traditionsreiche Fachmedium kicker Ende Oktober 2016 mit einer einzigartigen Crowdfunding-Plattform online gegangen. Das Portal, welches unter kicker-crowd.de erreichbar ist und gemeinschaftlich mit Sportplatz Media und fairplaid betrieben wird, richtet sich an Vereine, aktive Spieler und Fans und soll der Zielgruppe helfen, schnell und einfach Spendengelder für verschiedene Projekte zu sammeln.

Die kickerCrowd basiert auf der von Sportplatz Media entwickelten fairplaid-Crowdfunding-Technologie. Bereits seit 2015 sammelt fairplaid.org erfolgreich Spendengelder für Sportprojekte ein. Immense öffentliche Wahrnehmung kam dem Portal im Sommer 2016 mit der Rettungsaktion für das Profi-Eishockeyteam Hamburg Freezers zuteil. Über eine halbe Millionen Euro wurde durch Crowdfunding eingeholt. Schlussendlich blieb dem Klub die DEL-Lizenz für die Saison nur verwehrt, weil der Besitzer, die Anschütz Entertainment Group, keinen Käufer für den Klub fand.

Eine Kampagne der kicker-Crowd, die sich speziell an Deutschlands Fußballszene richtet, unterscheidet sich im Prinzip nicht vom Sponsoring, mit der Ausnahme, dass der Projektstarter nicht einen, sondern gleich viele „Sponsoren” wie Familie, Freunde, Arbeitskollegen, Firmen oder auch völlig Fremde für ein Projekt gewinnt. Gleich, ob neue Bälle, neue Trikots, die Fahrt zur Weltmeisterschaft, der Aufstieg oder ein neues Stadion, ob Verein, Schule, Stiftung oder Privatperson. Jeder kann schnell und einfach ein Projekt starten.

„In nahezu jedem Verein besteht Förderbedarf. Es wird Zeit, endlich den ‚Klingelbeutel‘ abzuschaffen, der immer noch das gängige Mittel ist, Spenden- und Fördergelder mühsam einzusammeln. Mit der kickerCrowd erleichtern wir das Sammeln von Geldern erheblich. Das beweist der große Erfolg von fairplaid.org. Zudem geben wir den Projektstartern die Möglichkeit, sich erkenntlich zu zeigen, indem jeder Spender ein ‚Dankeschön‘ in Form einer Prämie erhält“, erklärt Marcel Hager, Geschäftsführer der SPM Sportplatz Media GmbH, den großen Mehrwert der kickerCrowd.

 

Über kicker

Mit über 5,8 Mio Nutzern pro Monat (AGOF digital facts 06-2015), rund 115 Mio Visits sowie über 1 Mrd PageImpressions (ivw 08/15) ist kicker die größte digitale Sportmedienmarke in Deutschland. Gemeinsam mit der Printausgabe kicker-sportmagazin, dem Internet-Auftritt kicker.de, den mobilen Websites und Apps und dem Talk-Format „kicker.tv – Der Talk“ liefert kicker vielfältige Informationen rund um das Thema Fußball, deutsche Fußball-Bundesliga, Amateurligen, internationaler Fußball und Sport allgemein.

Zum redaktionellen Angebot gehören Liveticker, Analysen und Kommentare, Bildergalerien, Bewegtbilder von kicker.tv, interaktive Spielaufstellungen, Reportagen und Hintergrundberichte. Pro Saison beteiligen sich rund 600.000 Fans am bundesweit größten Fußball-Managerspiel.

kicker-sportmagazin ist Gründungspartner der im Jahr 2006 gegründeten Deutschen Akademie für Fußballkultur und strategischer Partner der Initiative Deutscher Fußball-Botschafter.

kicker ist eine Marke der Olympia-Verlag GmbH.

Kommentare sind deaktiviert