meinteam Nutzungsbedingungen

MeinTeam Nutzungsbedingungen

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen und Angebvote, welche die SPM Sportplatz-Media GmbH, Friesenstraße 13a, 20097 Hamburg (nachfolgend auch SPM), im Zusammenhang mit der meinteam Applikation (nachfolgend „meinteam“ oder „meinteam-App“ oder „App“; oder „Angebot(e)“) gegenüber ihren Nutzern erbringt.

Das Verhältnis der Nutzer mit dem Betreiber der Plattform (z.B. Apple’s App-Store, Google‘s Play Store), über welche die App vertrieben wird, einschließlich etwaiger In-App-Käufe, richtet sich ausschließlich nach den jeweiligen zwischen dem Nutzer und dem Plattformtreiber geschlossenen Bedingungen.

 

Grundlegendes

SPM bietet Vereinen und Teams die Möglichkeit, die meinteam-App zu erwerben und zu nutzen.

In diese App können – soweit vorhanden – SPM-Datenbankinhalte zum Spielbetrieb der jeweiligen Sportart (z.B. Tabellen, Spielpläne, Ergebnisse) eingespielt werden. Daneben können Inhalte aus team- oder vereinseigenen Kanälen wie Facebook oder der Team- oder Vereinshomepage in die App integriert werden.

Zusätzlich kann das Team oder der Verein eigene Inhalte einstellen sowie Funktionalitäten zur Organisation des Teams nutzen.

 

Leistungen und Inhalte

meinteam bietet im Rahmen seiner Angebote verschiedene Funktionen an, die Trainern und Spielern helfen, ihre Mannschaft zu verwalten, wie z.B. Termine planen, Zu- und Absagen live verfolgen, Mannschaftskasse führen, Spieldaten pflegen, Abstimmungen durchführen, Strafkatalog führen („Leistungen“). Die Leistungen sind grundsätzlich kostenlos nutzbar; SPM behält sich vor bestimmte Leistungen mit Zusatzfunktionen, die der Nutzer im Rahmen der Angebote für bestimmte Zeit kostenpflichtig hinzubestellen kann („Abonnement-Leistungen“), kostenpflichtig anzubieten.

Mit Ausnahme von bestellten Abonnement-Leistungen ist SPM jederzeit berechtigt, Leistungen oder Umfang der meinteam-App zu ändern, insbesondere unentgeltliche Leistungen zu Abonnement-Leistungen zu machen.

 

Abonnementleistungen und Entgeltzahlungen

Im Rahmen der Angebote kann der Nutzer Abonnement-Leistungen für bestimmte Zeit kostenpflichtig bestellen. Der jeweilige Zeitraum wird vom Nutzer im Rahmen des Bestellvorgangs festgelegt und verlängert sich automatisch um den festgelegten Zeitraum, wenn der Nutzer die Abonnement-Leistung nicht vor Ablauf des Zeitraums kündigt. Für die Kündigung kann der Nutzer die hierfür angebotenen Schaltflächen nutzen. Soweit keine Kündigungsmöglichkeit angeboten wird, ist die Kündigung schriftlich an folgende Adresse zu richten: SPM Sportplatz-Media GmbH, Friesenstraße 13, 20097 Hamburg oder ist alternativ per E-Mail zu senden an: info@meinteam.de .

Abonnement-Leistungen können mit den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsmitteln erworben werden. Die angegebenen Preise schließen die Umsatzsteuer ein. Die Freischaltung der Abonnement-Leistungen erfolgt mit erfolgreichem Zahlungseingang bei SPM.

 

Registrierung

Die Nutzung der Angebote erfordert eine Registrierung des Nutzers unter Eingabe seiner persönlichen Daten und einer gültigen Email Adresse. Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Anmeldung ausschließlich wahrheitsgetreue Daten zu übermitteln und diese bei eventuellen Änderungen unverzüglich zu aktualisieren. Nach Registrierung fordert meinteam den Nutzer auf, die angegebene E-Mail Adresse zu bestätigen.

Der Nutzer wird für den Zugang zur Plattform ein Passwort anlegen, das er selbst verwaltet. Er hat zur Vermeidung von Missbrauch dafür Sorge zu tragen, dass dieses Passwort geheim gehalten wird und nur befugte Personen Kenntnis von dem Passwort erhalten. Soweit weitere Personen die App nutzen, ist der Nutzer verpflichtet, diese auf die Geltung dieser Bestimmungen hinzuweisen. Sofern Dritte durch ein Verschulden des Nutzers Kenntnis vom Passwort erlangt haben, haftet der Nutzer für den durch die Nutzung des Passwortes etwaig entstehenden Schaden.

Der Nutzer kann ein Team anlegen und andere Personen durch Angabe ihrer E-Mail-Adresse einladen. Der Nutzer versichert, dass er keine Einladungen an wissentlich ungültige E-Mail-Adressen und keine Einladungen an Personen verschickt, die nicht zuvor in den Erhalt einer Einladung eingewilligt haben.

Es können ausschließlich volljährige Personen diese App bestellen.

SPM behält sich das Recht vor, die Registrierung einzelner Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Soweit der Nutzer einen Missbrauch des Login-Namens und/oder des Passworts feststellt, ist er verpflichtet, SPM hierauf hinzuweisen und das Passwort unverzüglich zu ändern.

SPM schließt jegliche Haftung für Schäden, die aus einer unberechtigten, bzw. unkorrekten Verwendung eines passwortgeschützten Logins eines Nutzers resultieren, aus.

Nach erfolgreicher Anmeldung wird dem Nutzer Zugang zu dem Bereich der Plattform ermöglicht.

 

Befugnisse des Nutzers

Der Nutzer hat u.a. folgende Befugnisse:

  • Er kann allgemeine Informationen über sein Team veröffentlichen
  • Bilder hochladen und Bilder in Beiträge und Ereignisse einpflegen
  • Ein Spielerprofil erstellen (einen Spieler zum Kader hinzufügen)
  • Spieldaten und Spielberichte veröffentlichen und ggf. auch ändern
  • Leistungsdaten zu Spielern des jeweiligen Teams erfassen und verwalten

SPM behält sich vor diese Befugnisse zu erweitern oder einzuschränken und wird den User per Email darüber informieren.

  1. a) Administratoren

 

Der Nutzer kann im Anschluss an die Bestellung per E-Mail weitere Administratoren einladen, die nach erfolgreicher Registrierung über Administratorenrechte verfügen und die Inhalte in der App verändern können.

  1. b) User-Profile

Der User garantiert, dass er diese Person ist. Sollte die Angaben unzutreffend sein, ist er für jeden hieraus entstehenden Schaden verantwortlich und stellt SPM von allen gegen diese geltend gemachten Forderungen frei.

Das Spielerprofil kann durch den Spieler selbst und durch den Vereinsadministrator gepflegt werden.

 

Inhalte

Alle Inhalte, die auf der App publiziert werden, sind, sofern sie nicht explizit zugangsbeschränkt sind, grundsätzlich innerhalb des jeweiligen Teams für alle Teammitglieder sichtbar.

Der registrierte Vertreter ist dafür verantwortlich, dass nur berechtigte Personen Zugriff auf die Verwaltung der App erhalten und Inhalte einstellen können. Der Vertreter ist dafür verantwortlich, dass alle Personen, die Inhalte einstellen, die für die App bestehenden Nutzungsbedingungen einhalten.

Sämtliche Inhalte, die auf der App publiziert werden, müssen den Richtlinien für die Nutzung entsprechen. Diese Richtlinien werden unter „Richtlinien“ beschrieben.

  1. a) Verantwortung für Inhalte

Eingestellte Inhalte

Für Inhalte, die der Nutzer selber auf der App veröffentlicht und verbreitet werden, ist der Nutzer selbst und ausschließlich verantwortlich.

SPM behält sich vor, eingestellte Inhalte ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Sollte SPM von Dritten wegen Inhalten, die vom Nutzer veröffentlicht wurden, in Anspruch genommen werden, wird der Nutzer SPM von allen Ansprüchen freistellen.

Links

Ebenso ist der Nutzer dafür verantwortlich, dass nur auf Webseiten verlinkt wird, auf denen zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte veröffentlicht werden. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird der Nutzer den entsprechenden Link unverzüglich entfernen.

Ebenso übernimmt SPM keine Haftung für die Inhalte von dieser gesetzter externer Links. Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist ausschließlich der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung werden wir den entsprechenden Link unverzüglich entfernen.

 

Richtlinien

Um die App zu nutzen ist es notwendig, dass sich der Nutzer an die nachstehenden Richtlinien hält.

Die Erstellung der Inhalte liegt alleine im Verantwortungsbereich des Nutzers.

Der Nutzer wird keine Inhalte erstellen, zugänglich machen oder verbreiten, die in irgendeiner Weise gegen anwendbare Gesetze und/oder Regelungen oder gegen die guten Sitten verstoßenen oder denen Rechte Dritter entgegenstehen ("Rechtswidrige Inhalte"). Rechtswidrige Inhalte sind insbesondere:

- Inhalte, die Rechte Dritter verletzen, z.B. Urheber-, Leistungs- und gewerbliche Schutzrechte sowie sonstige Rechte, beispielsweise Namens- und Persönlichkeitsrechte;

- Inhalte, die in wettbewerbsrechtlicher Hinsicht unzulässig sind, oder Inhalte, die ohne wettbewerbswidrig zu sein, Dritte anderwärtig unangemessen belästigen, wie z.B. Kettenbriefe, Schneeballsysteme, Multi-Level-Marketing, etc;

- Werbung; Hinweise auf verfassungsfeindliche Organisationen oder Kennzeichen solcher Organisationen; Gewalt verherrlichende, rassistische Inhalte; pornographische, jugendgefährdende oder sexistische Inhalte; Aufruf zum Drogenkonsum oder dessen Verharmlosung; der Aufruf zu Straftaten; Inhalte bezüglich Glücksspiel; Beleidigungen; Verleumdungen; üble Nachrede;

- Inhalte, mit denen versucht wird, die Plattform zu stören oder in sonstiger Weise zu schädigen sowie andere Nutzer zu belästigen, insbesondere durch Robots, Spider, Spamming, Attacken, Junk-Mails, Scripts, Verbreiten von Viren, Würmern, Trojanern, etc.

Der Nutzer hält SPM und ihre Mitarbeiter von Ansprüchen Dritter einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung frei, die auf eine solche Rechtsverletzung gestützt werden sollten.

 

Werbung durch SPM

Mit der Nutzung der App erklären sich die Nutzer damit einverstanden, dass SPM dazu berechtigt ist, Werbeinhalte jedweder Form innerhalb der App zu platzieren.

 

 

Webview

 

Der Nutzer kann in der App einen sogenannten „Webview“ mittels Link zu einer Internetadresse hinzufügen. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass diese Einbindung zulässig ist und auch die Verantwortung für die auf der Seite gezeigten Inhalte. Es dürfen nur Seiten eingebunden werden, deren Inhalte den unter „Richtlinien“ benannten Richtlinien entsprechen.

Sollte dies nicht der Fall sein, ist der Nutzer dazu verpflichtet, diese Einbindung sofort zu beenden.

 

Auch SPM ist jederzeit berechtigt, eine solche Einbindung ohne Angabe von Gründen zu unterbinden.

 

Haftung

  1. a) Soweit nichts anderes geregelt, ist die Haftung von SPM ausgeschlossen. Gegenüber Nutzern haftet SPM jedoch uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder Arglist beruhen sowie aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise (sogenannte Kardinalpflichten). Darüber hinaus haftet SPM uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden sowie im Fall der Übernahme von Garantien.
  2. b) Soweit SPM von Dritten in Anspruch genommen wird und dieser Anspruch durch den Nutzer, insbesondere durch einer Verletzung der Pflichten des Nutzers nach diesen AGB, hervorgerufen wurde, wird der Nutzer SPM von Ansprüchen der Dritten freistellen und sämtliche entstehende Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe übernehmen. Der Nutzer ist verpflichtet, SPM für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Ansprüche von SPM gegenüber dem Nutzer bleiben unberührt. Diese Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Verletzung nicht zu vertreten hat.

Änderung der Nutzungsbedingungen / Einstellung des Angebots        

Diese Nutzungsbedingungen dürfen von SPM in angemessener Form angepasst und bearbeitet werden. Dies kann zum Beispiel bei einer Veränderung der Gesetzeslage oder bei Produktanpassungen notwendig sein. Bitte prüfe diese Nutzungsbedingungen daher regelmäßig.

Änderungen gelten nicht rückwirkend, treten allerdings mit sofortiger Wirkung in Kraft. Sollte der Nutzer mit geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, muss die Nutzung der App eingestellt werden.

Es ist dem Nutzer nicht gestattet, eigene Nutzungsbedingungen für die Apps, Webseiten oder anderen Medien zu formulieren, die diese Nutzungsbedingungen überstimmen, nicht berücksichtigen oder ihnen in sonstiger Weise widersprechen. Im Zweifelsfall gelten immer diese Regelungen.

SPM hat ferner jeder Zeit das Recht, dieses Angebot einzustellen, der Nutzer hat keinen Anspruch auf eine Fortführung.

 

Sonstiges

Auf die vertragliche Beziehung zwischen SPM und dem Nutzer findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Diese Rechtswahl gilt gegenüber Verbrauchern (i.S.d. § 13 BGB) jedoch nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Soweit es sich bei dem Nutzer um Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentliche Sondervermögen handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand Hamburg.

Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen inklusive dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen diese Nutzungsbedingungen zur Folge. Die unwirksame Bestimmung ist im Einvernehmen zwischen SPM und dem Nutzer durch die neue, wirksame Bestimmung oder, wenn keine Einigung über eine neue Bestimmung gefunden werden kann, durch eine entsprechende gesetzliche Regelung zu ersetzen. Das gleiche gilt entsprechend, wenn eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nachträglich unwirksam werden sollte.

Stand: November 2017

Kommentare sind deaktiviert