Sportplatz Media erneut Sponsor beim Football Agency Cup

Hamburg, 26. April 2017: Im dritten Jahr in Folge ist Sportplatz Media Sponsor des Football Agency Cup. Die diesjährige Auflage des größten Werbefußballturniers Europas findet vom 21. bis zum 23. Juli 2017 in Hamburg statt und ist für den Spezialvermarkter ein „Heimspiel“. Sportplatz Media stellt bei dem Highlight-Event der Werbebranche, die in ihre 30. Jubiläumsausgabe geht, die Turniersoftware und sorgt dafür, dass Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen den Teilnehmern vor und nach den Begegnungen zur Verfügung stehen.

Ebenfalls zum dritten Mal in Serie wird Marcel Hager, Geschäftsführer von Sportplatz Media, auf der Turniergala den Preis für diebest agency of the year“, verleihen. In den vergangenen beiden Jahren sicherte sich pilot media die begehrte Auszeichnung des besten Gesamtauftritts und freute sich über eine Reise in die Premier League für das ganze Cup-Team.

Absender des Preises ist in diesem Jahr neben Sportplatz-Media der kicker. Martin Schumacher, Leitung Vermarktung kicker wird Hager bei der Verleihung unterstützen. Ende Februar 2017 haben der Olympia-Verlag mit seiner Top-Marke kicker und Sportplatz Media ihre bisherige Kooperation neu aufgestellt: Das Medienhaus beteiligte sich mit 25,1% an Sportplatz Media. Die 2016 erfolgreich gestartete Zusammenarbeit wird 2017 weiter ausgebaut und beinhaltet neben gemeinsamen Projekten in den Bereichen Technologie und Fußball-Crowdfunding vor allem den Bereich Vermarktung. Hier sind zukünftig die enormen Reichweiten des kicker zusammen mit der Sportplatz-Media FUSSBALL-KOMBI, Deutschlands größtem Netzwerk von Amateurfußballmedien, buchbar.

 „Wir freuen uns sehr, wieder beim Agency Cup dabei zu sein und das Event in diesem Jahr gemeinsam mit dem kicker unterstützen zu dürfen. Beim Kampf um den Sponsoren-Cup endet natürlich die Freundschaft und die Schienbeinschoner werden angelegt – den Cup-Sieg 2016 wollen wir in jedem Fall auf Hamburger Boden verteidigen“, so Hager.

Download: SPM-FAC2017_PM

 

Kommentare sind deaktiviert