Sportplatz Media steigert Vermarktungsreichweite

Die SPM FUSSBALL-KOMBI wächst auf über 270 Millionen Seitenaufrufen und erreicht 5,9 Mio Unique User pro Monat.

SPM Sportplatz Media baut seine digitale Reichweite zum Start des Jahres weiter signifikant aus und festigt damit seine Position als Vermarkter von Deutschlands größtem Fußballmedien-Netzwerk, der SPM FUSSBALL-KOMBI. Über 200 Medien haben sich dem Netzwerk mittlerweile angeschlossen. In den letzten 24 Monaten konnte die digitale Reichweite der FUSSBALL-KOMBI um rund 200% gesteigert werden. Auch 2018 geht das Wachstum weiter: Zu den neuen Vermarktungspartnern gehören u.a. das Fränkische Fußballportal anpfiff.info, fussballn.de (Nürnberg/Fürth), das Leipziger Fanportal rb-fans.de sowie die überregionalen Portale liga3-online.de und liga2-online.de.

„Wir freuen uns sehr, dass die schon lange bestehende Zusammenarbeit mit Sportplatz Media nun in eine langfristig angelegte, exklusive Vermarktungspartnerschaft mündet. SPM ist ein auf unsere Bedürfnisse perfekt zugeschnittener Spezialvermarkter, der uns dabei unterstützt, Display-, Mobile- und Video-Reichweiten auf unseren Fußball-Portalen optimal zu monetarisieren“, kommentiert Andreas Baumgärtel, Geschäftsführer der anpfiff.info GmbH, die Kooperation.

"Sportplatz Media vermarktet unsere Werbeflächen effektiv, individuell und maßgeschneidert und ist daher der perfekte Vermarktungspartner für uns", so M. Günther von RB-Fans.de.

"Wir freuen uns, mit Sportplatz Media einen neuen Partner gefunden zu haben. In den Gesprächen wurde schnell klar, dass wir eine gemeinsame Sprache sprechen und die selben Ziele haben", ergänzt Julian Koch, Betreiber von liga3-online.de.

„Unsere Strategie der konzentrierten Vermarktung von hochwertigen Sport-, insbesondere Fußball-Reichweiten geht vollends auf“, so Marcel Hager, Geschäftsführer von Sportplatz Media. „Unsere Mandanten freuen sich über eine sehr gute Betreuung sowie überdurchschnittliche Erlöse und unsere Werbekunden über die zielgenaue Ansprache der aktiven Sportler. Niemand sonst bietet einen derart breiten Zugriff auf Deutschlands aktive Fußballer, Vereine und Teams. Unsere Mitarbeiter kümmern sich persönlich um unsere Mandanten und ein optimales Kampagnenmanagement. Werbekunden, die unser Netzwerk buchen können sicher sein, dass ihre Werbung auch tatsächlich sichtbar und performencestark ausgespielt wird – Adfraud ist bei uns kein Thema“, so Hager weiter.

 

 

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert